CV_Hirsch_laufend.pdf


Homepage aktualisiert 30.03. 2018 U.H.

Ursula Hirsch „Die Tüchtige“

Momentaufnahme einer Nachbarin 2016

>>> klicken Sie in die 360 Grad - Aufnahme:


Installation 0.T. mit 2x3 neuen Sockeln, 1991/2017 Kulturweg Limmat, Zollhausweg, Wettingen AG. Zwischen Kloster, Limmat und alter Zollbrücke

__________________________________________

>>> klicken Sie in die 360 Grad - Aufnahme:


Installation „HausinHaus“, 2008 in der Kunstkammer Schlieren. Programm Fokus Skulptur* eine Reihe von 8 Ausstellungen und 8 geführten Gesprächen. cur. Kathrin Frauenfelder

__________________________________________

Installation Urknall / 4 Swastiken, Zentrum Schlieren 2010, S.i.S. - Skulptur in Schlieren

__________________________________________

  Ursula Hirsch ch

Künstlerin Schweiz

                                                                                                                      

Ursula Hirsch
 
I - ME - MINE

–  EIN GEFÄSS AUF DER TREPPE
–  EIN BERG AUF DEM TISCH
–  EINE MASKE IM KASTEN
–  DREHEN IM LICHT

April - 4. Mai 2018

Aus Ton kann alles entstehen. 

Er trocknet erstmal langsam aus, 
so sorgsam dass keine Risse entstehen. 
Er geht dann bei 1000 Grad durchs Feuer, kühlt wiederum ab, wird farbig glasiert und nochmals gebrannt bis auf 1250 Grad. 
Nach diesem langsamen Prozess können die 
Objekte älter werden als Eisen.

Informationen zur Einzelausstellung von Ursula Hirsch

______________________________________________